Geodateninfrastruktur Niedersachsen (GDI-NI) Niedersachen klar Logo
Geodatensuche

Geodatensuche Niedersachsen

Finden Sie niedersächsische Geodaten, Geodatendienste und Fachinformationssysteme.
Metadaten

Metadaten - Beschreiben Sie Ihre Geodaten und Geodatendienste!

Metadaten sind standardisierte Beschreibungen der Geodaten und Geodatendienste. Informieren Sie sich zu den technischen Voraussetzungen für das Bereitstellen von Metadaten.
Fachinformationssysteme in Niedersachsen

Fachanwendungen

Über zahlreiche Fachinformationssysteme erhalten Sie Zugang zu den Themen Umwelt, Landwirtschaft, Straßenbau, Geologie, Raumordnung und kommunale Verwaltung.
INSPIRE-Umsetzung und rechtliche Grundlagen

INSPIRE-Umsetzung und rechtliche Grundlagen

Für die schrittweise INSPIRE-Umsetzung liegen sämtliche rechtliche Grundlagen und technischen Anleitungen zu Such-, Darstellungs- und Downloaddiensten sowie der Datenmodellierung in der jeweils aktuellen Version im Geodatenportal vor.
Kommunale Geodateninfrastruktur

Kommunale Geodateninfrastruktur

Die kommunalen Datenhalter spielen in der dezentral aufgebauten Geodateninfrastruktur Niedersachsen eine entscheidende Rolle. Sie setzen INSPIRE eigenverantwortlich um.
Logo der Metropolregion Nordwest Bildrechte: Metropolregion Nordwest

GDI-DE News 8/2020: Metropolplaner Nordwest

Der GDI-DE Newsletter informiert diesen Monat nicht nur über die neue Leitung der Kst. GDI-DE, die Testphase des neuen INSPIRE Geoportals und CODE-DE als Zugang zu Copernicus-Daten, sondern vor allem auch das gelungene niedersächsische Planungstool „Metropolplaner“ der Metropolregion Nordwest. mehr

Inspire Conference Bildrechte: LGLN

INSPIRE Konferenz 2020: Online-Unterlagen

Sämtliche Unterlagen der INSPIRE-Konferenz 2020 stehen nun zum Download zur Verfügung. Beachten Sie insbesondere die Vorträge zu OGC API, den Nachfolgestandards zu unseren heutigen OGC-Diensten. mehr

GDI-DE INSPIRE Bildrechte: GDI-DE

GDI-DE Fachnetzwerke für die fachliche Umsetzung von INSPIRE

Wie soll ich die Metadaten zu meinen Geodaten inhaltlich gestalten? Müssen meine Daten in das INSPIRE Datenmodell transformiert werden? Oder stellt eine andere Verwaltungsebene bereits diese Daten transformiert über Dienste bereit? Diskutieren Sie und stellen Sie Fragen im Fachnetzwerk der GDI-DE! mehr

PlanDigital - Regional- und Flächennutzungspläne im Standard XPlanung

PlanDigital - Regional- und Flächennutzungspläne im Standard XPlanung

Ziel des Projektes PlanDigital ist es, die Regionalen Raumordnungsprogramme (RROP) und Flächennutzungspläne (FNP) landesweit einheitlich im Standard „XPlanung“ digital bereitzustellen. Die nds. Kommunen werden bei der Einführung durch Mittel aus dem Sondervermögen Digitalisierung unterstützt. mehr

XPlanung

XPlanung - Verpflichtender Standard bis spätestens Februar 2023

In Hamburg wurde die Leitstelle XPlanung / XBau eingerichtet. Beide Standards sind auch für alte IT-Verfahren bis Februar 2023 verpflichtend einzuhalten. Die Handreichung gibt Auskunft zu den Aufgaben der Leitstelle und erläutert die Vorgaben zu XPlanung / XBau bei Ausschreibungen. mehr

XPlanung, INSPIRE

Mit der xPlanBox von XPlanGML zu INSPIRE Bodennutzung

Von xPlanGML zu INSPIRE Bodennutzung ist es mit Hilfe der OpenSource-Software xPlanBox ab sofort ein kurzer Weg. Die xPlanBox fertigt aus XPlanGML-Dateien per Knopfdruck die geforderten INSPIRE-Dienste für die Pläne und für das Datenmodell Bodennutzung. Hamburg setzt das Verfahren erfolgreich ein. mehr

INSPIRE Mitwirkung Bildrechte: Momius_3 - Fotolia.com, INSPIRE

INSPIRE-Datenmodell: Probleme bei der Modellierung Ihrer Daten?

Haben Sie Probleme bei der Umsetzung von INSPIRE, weil ein bestimmtes INSPIRE-Datenmodell zu komplex modelliert ist? Die Fälle werden zentral im GDI-DE Wiki gesammelt und durch den deutschen Vertreter in der MIG-T direkt in die europäischen Gremien getragen. Bitte geben Sie Ihre Einschätzung ab! mehr

Bildung von Namensräumen innerhalb der GDI-NI - Konzept -

Namensräume innerhalb der GDI-NI

Namensräume sind für die erfolgreiche INSPIRE-Umsetzung unverzichtbar. Das Konzept für die Namensraumvergabe innerhalb der GDI-NI liegt vor und wird bei Bedarf weiter ergänzt. Bitte beantragen Sie Ihren Namensraum in der GDI-DE Registry über die Koordinierungsstelle GDI-NI. mehr

GDI-DE, Konventionen zu Metadate

GDI-DE Konventionen zu Metadaten - Version 2.0.3 veröffentlicht

Die neue Version 2.0.3 der „GDI-DE Konventionen zu Metadaten“ vom 05.02.2020 enthält die wichtigsten Anforderungen, die sich aus der Technical Guidance zu Metadaten Version 2.0.1 ergeben. Bitte beachten Sie insbesondere die Änderungen beim Hinterlegen der Nutzungsbedingungen zu Daten und Diensten. mehr

Daten-Service Kopplung in Niedersachsen (neue Version 4/2019 mit WFS)

Daten-Service Kopplung in Niedersachsen (neue Version 4/2019 mit WFS)

Der Leitfaden zur Daten-Service Kopplung zeigt jetzt auch die Kopplung für WebFeatureServices (WFS) auf den Ressourcenidentifikator unter Berücksichtigung des Namensraums. Das Dokument ist eine Hilfe für alle geodatenhaltenden Stellen, die Dienste bereitstellen und diese mit Metadaten beschreiben. mehr

OGC-Standard Bildrechte: OGC

WFS-Nachfolger: Standard „OGC API – Features“ veröffentlicht (10/2019)

Mit dem Standard "OGC API - Features" können Geometrien (Features) generiert, modifiziert und angefordert werden. Es handelt sich um einen Basisstandard ("core"), der derzeit lediglich WGS 84 und die Methode httpGet unterstützt. Der neue Standard gilt als zukunftsweisend im Bereich Downloaddienste. mehr

In Situ

Copernicus- und INSPIRE-Daten für eine nachhaltige Umweltpolitik

Hugo De Groof (DG ENV) erläutert wie die Copernicus-Daten und jederzeit zugängliche INSPIRE „in situ“ Daten zusammen eine nachhaltige Umweltpolitik im Sinne der UN Nachhaltigkeitsstrategie ermöglichen. Das europäische Berichtswesen und die Umweltgesetzgebung werden hierfür weiter nachjustiert. mehr

CORDA (Copernicus Reference Data Access) Bildrechte: CORDA

CORDA bringt die INSPIRE-Daten zu Copernicus

Im Rahmen des Projektes CORDA (Copernicus Reference Data Access) wird der Zugang zu den INSPIRE-Referenzdaten, zunächst für die Bereiche Hydrographie und Gebäude erarbeitet. Nur wenn die INSPIRE-Daten bereitstehen, kann ein übernationaler einheitlicher Datensatz für Copernicus abgeleitet werden. mehr

NQDM „Leitfaden für qualitativ hochwertige Daten und Metadaten“ Bildrechte: Fraunhofer

NQDM „Leitfaden für qualitativ hochwertige Daten und Metadaten“

Der „Leitfaden für qualitativ hochwertige Daten und Metadaten“ von Fraunhofer FOKUS vermittelt durch anschauliche Beispiele, wie durch das Einhalten strikter Regeln Verbesserungen für die Dateiformate CSV, XML, JSON, Geo-JSON, RDF sowie bei REST-Schnittstellen und WFS-Diensten erreicht werden. mehr

FOSSGIS

Vorträge der FOSSGIS-Konferenzen als Videos

Der FOSSGIS e.V. ist ein eingetragener und gemeinnütziger Verein, der sich das Ziel gesetzt hat, Freie Software aus dem GIS-Bereich und Freie Geodaten zu fördern. Die Vorträge der jährlichen Konferenz werden als Videos zur Verfügung gestellt. mehr

Geodatenportal Niedersachsen Bildrechte: GDI-NI

Über das Portal

Das Geodatenportal Niedersachsen ermöglicht, zentral auf verschiedenste Geodaten des Landes Niedersachsen zuzugreifen. Nutzer des Portals sind Verwaltung, Wirtschaft, Wissenschaft sowie die Bürgerinnen und Bürger. Erfahren Sie mehr über Aufbau und Entwicklung ... mehr

Koordinierungsstelle GDI-NI bei der LGN

Koordinierungsstelle GDI-NI

Die Koordinierungsstelle GDI-NI beim Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung Niedersachsen (LGLN) - Landesvermessung und Geobasisinformation - ist die Ansprechpartnerin für alle Fragen rund um die Geodateninfrastruktur und das Geodatenportal Niedersachsen. mehr

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln