Geodateninfrastruktur Niedersachsen (GDI-NI) klar

Registry.de – Beantragen von GDI-NI Namensräumen

Die INSPIRE-Umsetzung für die niedersächsischen Geodatenhalter ist nur mit Hilfe der Zentralen Komponente Registry.de möglich. In der Registry.de werden die Namensräume für Niedersachsen verwaltet.

Einen eigenständigen Namensraum benötigen Sie in jedem Falle dann, wenn Sie eigene Geodaten, die bereits im INSPIRE-Datenmodell vorliegen, über einen INSPIRE-Downloaddienst bereitstellen. Ein eigener Namensraum kann aber auch bereits dann nützlich sein, wenn Sie Metadaten über einen eigenen Suchdienst bereitstellen oder in Zukunft bereitstellen möchten. Notwendig ist er dafür jedoch nicht, da Sie alternativ immer den allgemeinen Namensraum für die GDI-NI in Ihren Metadaten verwenden dürfen.

Der allgemeine Namensraum für die GDI-NI lautet:

https://registry.gdi-de.org/id/de.ni

Nebenstehend finden Sie das GDI-NI Namensraumkonzept als pdf zum Download. Es handelt sich um ein Diskussionspapier. Teilen Sie uns ggf. Ihre Anmerkungen, Einwände oder Ergänzungen mit. Beziehen Sie sich dabei auf den jeweiligen Bearbeitungsstand (Datum), der in der Fußzeile des Papiers genannt ist.

Wenn Sie einen Namensraum für die INSPIRE-Umsetzung benötigten, registrieren Sie sich bitte zuerst bei der Registry.de.

Registrieren

Unter der URL https://registry.gdi-de.org/item/21bd1ef9-a13c-4a6e-a01e-e6a8a51da986 finden Sie die bereits registrierten und im Bereich der GDI-NI tätigen Institutionen.

Ist Ihre Organisation noch nicht in der Registry.de hinterlegt, so setzen Sie bitte bei der Registrierung den Haken bei „Meine Organisation ist nicht aufgeführt."

Registrieren

Hinterlegen Sie dann die gewünschten Stammdaten und geben Sie als „übergeordnete Organisation" die GDI-NI an. Dieser Auswahlvorgang kann einige Minuten dauern.

Vorschlag

Bitte beachten Sie, dass Sie nun mit Ihren ggf. persönlichen Daten als Mitarbeiter/in der neu angelegten Organisation öffentlich geführt werden. E-Mail Adresse und Telefonnummer können ausgeblendet werden. Ihr hinterlegter Anmeldename ist für jedermann sichtbar. Wir empfehlen daher das Verwenden von Funktionsbezeichnungen / Weiserzeichen statt Ihres Namens. Hinterlegen Sie im Idealfall bitte weitere Mitarbeiter/innen Ihrer Organisation, um die Zugänglichkeit zur Registry.de durch Ihre Institution jederzeit zu gewährleisten.

Nach dieser ersten Registrierung können Sie sich ausloggen. Die Koordinierungsstelle GDI-DE in Frankfurt/Main wird Ihre Anfrage bearbeiten. Sobald Sie Ihre Organisation im Bereich der Koordinierungsstelle GDI-NI sehen können, schicken Sie bitte eine Mail an unser Postfach gdi@lgln.niedersachsen.de und beantragen Ihren Namensraum für die INSPIRE-Umsetzung.

Für Fragen zur Registry.de steht die Koordinierungsstelle GDI-DE unter der E-Mail Adresse support@gdi-de.org jederzeit zur Verfügung.

GDI-NI Namensraumkonzept:

Artikel-Informationen

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln